Joomla 3.1 Template by iPage Coupon

Coronavirus - Links

Eifelkreis Bitburg-Prüm
Rechtsgrundlagen
(Update 28.01.2022)
Landesregierung Rheinland-Pfalz
Rechtsgrundlagen (Update 24.11.2022)
Hygienekonzepte
Bundesregierung
Regeln und Einschränkungen
VG Südeifel
Regierung Luxemburg Robert Koch Institut BZgA - infektionsschutz.de gilzemer.de
Wirtschaftsministerim RLP ISB RLP IHK Trier Arbeitsagentur
Wenn Sie eine Corona-Schutzimpfung erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte oder nutzen Sie bitte niedrigschwelligen Angebote des Impfbusses. Weitere Informationen finden Sie hier.
Terminreservierung in Impfzentren | Impfstellen an Krankenhausstandorten | Fahrplan Impfbus
--------------------------------------------------------------------------
Teststelle suchen/finden (z.B. in der Nähe: in Welschbillig)

1995 - 130jähriges Bestehen - Alter Verein mit jungen Leuten

Alter Verein mit jungen Leuten
Gesangverein Eintracht 1865 Gilzem feierte 130jähriges Bestehen

Gilzem. (sas) In diesen Tagen feierte der Gesangverein Eintracht 1865 Gilzem sein 130jähriges Bestehen. 14 junge Männer gründeten 1865 auf Initiative des späteren Dirigenten Johann Lichter einen Gesangverein. Nach seinem Tod 1912 übernahm Jakob Schmitt das Amt des Dirigenten.

Der Erste Weltkrieg unterbrach das Engagement des Vereins. Die Aktivitäten wurden mit der Gründung einer Theatergruppe nach dem Krieg erweitert. Es entstand ein zweiter Verein, der Musikclub "Unter uns", der im Nationalsozialismus mit dem Gesangverein zum Männergesangverein 1865 Gilzem zusammengeschlossen wurde.

Die Leitung des neuen Vereins übernahm Matthias Schmitt. Im Zweiten Weltkrieg verlor der Verein 13 aktive Mitglieder. Doch nach Kriegsende wuchs die Stärke des Vereins wieder an. Da der Verein immer öfter als gemischter Chor auftrat, wurde der Name in Gesangverein Eintracht 1865 Gilzem gewandelt.

Unter den Vorsitzenden Nikolaus Becker, Hubert Orth, Karl Dichter und Peter Grüber und den Chorleitern Helmut Prinz und Georg Morbach entwickelte sich der Chor zu dem, was er heute ist. Zur Zeit steht der Verein unter der musikalischen Leitung von Ernst Lennartz und dem Vorsitz von Petra Bartz.
Der Chor besitzt etwa 35 Mitglieder im Alter von 12 bis 76 Jahren. Das Repertoire besteht aus weltlichen und kirchlichen Liedern, überwiegend aber aus Musical-Melodien.

Das Jubiläumsfest fand in diesen Tagen in den Räumlichkeiten des neuen Bürger- und Feuerwehrgerätehauses statt. Wilhelm Husch vom Sängerkreis aus Bitburg ehrte sechs Mitglieder des Gesangvereins Gilzem im Auftrag des Deutschen Sängerbundes für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft.
Er lobte die "große Anzahl von jungen Sängern und Sängerinnen, die in unserer Zeit keine Selbstverständlichkeit sind".

Paul und Victor Becker erhielten das goldene Abzeichen für eine 50jährige aktive Mitgliedschaft. Mit der silbernen Ehrennadel für ihre 25jährige Mitgliedschaft wurden Katharina Dichter, Elisabeth Hoor, Anita Zenz und Klara Zeimentz ausgezeichnet.

(Abschrift aus Trierischer Volksfreund, 14.09.1995) Zugriffe: 5538
Wir nutzen lediglich einen systembedingten Session/Sitzungs Cookie auf unserer Website. Falls Sie das Cookie nicht akzeptieren stehen allerdings einige Funktionen nicht zur Verfügung. Sie können selbst entscheiden, ob Sie das Cookie zulassen möchten.