Joomla 3.1 Template by iPage Coupon

Coronavirus - Links

Eifelkreis Bitburg-Prüm
Rechtsgrundlagen
(Update 28.01.2022)
Landesregierung Rheinland-Pfalz
Rechtsgrundlagen (Update 24.11.2022)
Hygienekonzepte
Bundesregierung
Regeln und Einschränkungen
VG Südeifel
Regierung Luxemburg Robert Koch Institut BZgA - infektionsschutz.de gilzemer.de
Wirtschaftsministerim RLP ISB RLP IHK Trier Arbeitsagentur
Wenn Sie eine Corona-Schutzimpfung erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte oder nutzen Sie bitte niedrigschwelligen Angebote des Impfbusses. Weitere Informationen finden Sie hier.
Terminreservierung in Impfzentren | Impfstellen an Krankenhausstandorten | Fahrplan Impfbus
--------------------------------------------------------------------------
Teststelle suchen/finden (z.B. in der Nähe: in Welschbillig)

Die Chorprobe

Kategorie: Detlef Fey Veröffentlicht: Mittwoch, 25. Mai 2016
Der singende Mensch, ob groß oder klein,
tut dies ganz gern’ in einem Verein,
der wöchentlich eine Probe abhält,
es sei denn, der Dirigent, er ist erkält’.

Das Gegacker und Geschnatter in Sopran und Alt,
mit Eintritt des Maestros schlagartig verhallt.
Ein stimmliches Warm Up eröffnet die Stunde,
Trockenheit verbreitet sich fortan im Munde,
die einen Sturm auf die Getränkekisten auslöst,
was den Übungsleiter ein wenig erböst.

Der Nennung des ersten Liedes folgt ein Blätterrauschen,
dann ist man den Instruktionen des Musicus am Lauschen,
aber plötzlich atmet dieser aus Unmut tief,
im Tenor, es scheint, es singt jemand schief.
Auch sorgt die englische Sprache (Th) mitunter für Dissonanzen,
wenn verbunden mit dem Entfleuchen von flüssigen Substanzen.

So zerreißt Song auf Song die abendliche Stille,
der nach Perfektion Gierende geht auf letzter Rille,
um Neun wird dieser Marathon schließlich abgewunken,
manch’ einer ist müde im Sessel versunken.

Der Rest hat rasch einen Stuhlkreis formiert
und die Pizzeria vis-a-vis darüber informiert,
dass der Mensch nicht lebt von Noten allein,
es darf auch Gebackenes und Alkohol dabei sein!

Zwei Stunden später ist dem Meister eine Korrektur eingefallen,
doch seine Sangesgehilfen sind leider nur noch am Lallen.

(Detlef Fey, Gilzem)

Zugriffe: 2845
Wir nutzen lediglich einen systembedingten Session/Sitzungs Cookie auf unserer Website. Falls Sie das Cookie nicht akzeptieren stehen allerdings einige Funktionen nicht zur Verfügung. Sie können selbst entscheiden, ob Sie das Cookie zulassen möchten.