Mutter unter Nussbaum – Ein Gemälde in Worten

Kategorie: Detlef Fey Veröffentlicht: Donnerstag, 21. Juli 2022
Von Detlef Fey aus Gilzem

Mein Nussbaum, ach Du kühler Ort,
spendest Schatten in heißer Zeit,
niemals möcht‘ ich zieh‘n von Dir fort,
verharren in Demut und Dankbarkeit.

Erinnerst mich an meine Jugendzeit,
in deinem Schutze mit Puppen spielend,
diese um Deinen Stamm hab‘ aufgereiht,
zwei Jungen an den Haaren traktierend.

Nach fünfzig Jahren sitz‘ ich hier,
deine wohltuende Nähe suchend,
der Kinder, mit dem Manne, sind es vier, die
nächste Mahlzeit bei mir buchend!
Detlef Fey trägt eines seiner Gedichte vor.

Zugriffe: 298